Audience Development

Current Status
Not Enrolled
Price
Kostenlos
Get Started

Beziehungsarbeit mit dem Publikum – und zwar vielfältig, nachhaltig und relevant. Audience Development reagiert auf eine sich verändernde und divers aufgestellte Gesellschaft und versteht sich als strategischer, zukunftsorientierter Prozess der Öffnung.


Es nimmt dabei sowohl bestehendes Publikum als auch die Nicht-Besucher:innen in den Blick. Die Einladung zu Teilhabe mit Partizipation als grundlegender Methode ist zentrales Prinzip. So zielt Audience Development neben Vermittlungs- und Öffentlichkeitsarbeit vor allem auch auf Programm und Haltung einer Institution ab. Als Teilnehmende erhalten Sie Einblick in die Kulturnutzer:innenforschung. Sie generieren Wissen über Ihre (Nicht-)Besucher:innen und leiten daraus Handlungsoptionen ab. Gemeinsam erproben Sie Strategien für Ihre publikumszentrierte Arbeit.